Spiraea japonica MERLO ® Green 'DAVROU01'

Leuchtend purpurnes Junglaub
gefolgt von kräftig karminrosa Blüte

Mehr Infos

Beschreibung

Im Frühling heben sich die jungen, leuchtend purpur-, später tiefroten Triebe ab vom grünen Laub. Die gezahnte und eine zeitlang subtil purpur-geaderte Blattfläche färbt sich in der Folge dunkelgrün. Im Herbst wird sie bronze. Diese Züchtung ist wenig anfällig für Mehltau.
Im Juni überzieht sich die Pflanze mit kaminrosa Blüten, die bis zu 8 cm erreichen können. Das Entfernen der ersten welken Schirmrispen regt die Neubildung von Blüten bis in den September an.
Der regelmäßige Wuchs des abgerundeten Busches ist schön anzusehen, die gemäßigten Dimensionen eignen den Strauch für den Topf, vor einem Blumenbeet oder als Randbepflanzung.

 

Pflege

Rückschnitt zum Ende des Winters durch Entfernen der alten, trockenen Zweige. Die Blüte kann durch Entfernen der ersten welken Blüten verlängert werden.

 

Verkauf an Geschäftskunden

ANDRE BRIANT JEUNES PLANTS

Pépinières DUPONT

Pépinières MINIER

Pépinières RENAULT

  • Gezüchtet von Jean – Paul DAVASSE
  • Sortenschutz / Eu-Sortenschutz Sortenschutz angemeldet EU
  • Durchmesser 0.80 m
  • Höhe 0.60 m
  • Wuchs rund
  • Wuchs gleichmäßig
  • Winterhärte winterhart (-25°C)
  • Blattfärbung grün
  • Blattfärbung pourpre
  • Blätter sommergrün
  • Blütenfarben rosa
  • Blütengröße 6 - 8 cm
  • Blüteperiode Frühling
  • Blüteperiode Sommer
  • Boden Alle Böden außer sehr kalkhaltigen
  • Standort halbschattig
  • Standort sonnig
  • Besondere Verwendungen haie basse
  • Besondere Verwendungen Topf, Balkon, Terrasse
  • Interessant für Sommer
  • Interessant für Frühling

Im Frühling heben sich die jungen, leuchtend purpur-, später tiefroten Triebe ab vom grünen Laub. Die gezahnte und eine zeitlang subtil purpur-geaderte Blattfläche färbt sich in der Folge dunkelgrün. Im Herbst wird sie bronze. Diese Züchtung ist wenig anfällig für Mehltau.
Im Juni überzieht sich die Pflanze mit kaminrosa Blüten, die bis zu 8 cm erreichen können. Das Entfernen der ersten welken Schirmrispen regt die Neubildung von Blüten bis in den September an.
Der regelmäßige Wuchs des abgerundeten Busches ist schön anzusehen, die gemäßigten Dimensionen eignen den Strauch für den Topf, vor einem Blumenbeet oder als Randbepflanzung.

 

Rückschnitt zum Ende des Winters durch Entfernen der alten, trockenen Zweige. Die Blüte kann durch Entfernen der ersten welken Blüten verlängert werden.

 

Suchen

Notre catalogue SAPHO 2019-2020

Kategorien