Physocarpus opulifolius DIABLE D'OR® 'Mindia'

Im Frühlingslicht schön kupfern schimmerndes Laub.Variété Star

Mehr Infos

Beschreibung

Dieser Strauch zeichnet sich aus durch sein dichtes Blattwerk und die originelle Färbung der Blätter, kupfer-orange im Frühling, purpur im Sommer und Herbst. Für eine schöne Farbentwicklung muss er an sonnige Standorte gepflanzt werden.
Er ist von buschigem Wuchs, dicht gedrungen mit rigiden aufrechten Zweigen.
Blüten in Form von kleinen weißen Kugeln bilden sich von Mai bis Juni; im Sommer bilden sich rote Früchte.
DIABLE D'OR ® empfiehlt sich zur Komposition von freien Mischhecken. Der Kupferton im Frühling, der später ins Purpur zieht, machen ihn zu einem wichtigen Element für saisonale Variationen des Blattwerks einer Hecke. Blüte und Fruchtbildung verstärken noch den dekorativen Wert.

Pflege

Kurzer Rückschnitt zum Frühlingsbeginn durch Erneuen der Äste (1/3, um die Bildung der Blüten auf den nicht geschnittenen Zweige zu erzielen).

Verkauf an Geschäftskunden

FRANKREICH

ANDRE BRIANT JEUNES PLANTS

Pépinières BURTE

Pépinières DUPONT

Pépinières LEVAVASSEUR

Pépinières RENAULT

EUROPA

W. EBERTS OHG Baumschulepflanzen  Dorfstrasse 130 D-25499 TANGSTEDT (D)  http://eberts-baumschulen.de/

SEIONT NURSERIES Ltd  Pontrug Caernarfon GWYNEDD LL55 2BB (GB)  http://seiontnurseries.com/

PLANTIPP BV  Brunel 21 3401 LJ Ijsselstein (NL)  https://www.plantipp.eu/

  • Gezüchtet von Pépinières MINIER
  • Sortenschutz / Eu-Sortenschutz EU 15715
  • Durchmesser 1,50 m
  • Höhe 1,50 m - 2,00 m
  • Wuchs buschig
  • Winterhärte winterhart (-25°C)
  • Früchte rot zum Ende des Sommers
  • Blattfärbung farbig
  • Blätter sommergrün
  • Blütenfarben weiß
  • Blüteperiode Sommer
  • Blüteperiode Frühling
  • Boden Alle, selbst kalkhaltige Böden.
  • Standort sonnig
  • Besondere Verwendungen Mischhecke
  • Interessant für Sommer
  • Interessant für Herbst
  • Interessant für Frühling

Dieser Strauch zeichnet sich aus durch sein dichtes Blattwerk und die originelle Färbung der Blätter, kupfer-orange im Frühling, purpur im Sommer und Herbst. Für eine schöne Farbentwicklung muss er an sonnige Standorte gepflanzt werden.
Er ist von buschigem Wuchs, dicht gedrungen mit rigiden aufrechten Zweigen.
Blüten in Form von kleinen weißen Kugeln bilden sich von Mai bis Juni; im Sommer bilden sich rote Früchte.
DIABLE D'OR ® empfiehlt sich zur Komposition von freien Mischhecken. Der Kupferton im Frühling, der später ins Purpur zieht, machen ihn zu einem wichtigen Element für saisonale Variationen des Blattwerks einer Hecke. Blüte und Fruchtbildung verstärken noch den dekorativen Wert.

Kurzer Rückschnitt zum Frühlingsbeginn durch Erneuen der Äste (1/3, um die Bildung der Blüten auf den nicht geschnittenen Zweige zu erzielen).

Suchen

Notre catalogue 2018-19

Kategorien