Hydrangea paniculata FRAMBOISINE® 'Rensam'

Ein kleinwüchsiger Strauch aus dem herrliche kräftig rosa Rispen hervorbrechen

Diese neue Züchtung ist eine wirkliche Bereicherung des Angebots an Hydrangea paniculata von Jean Renault. FRAMBOISINE® ist sehr interessant für ihren niedrigen, buschigen Wuchs, so breit wie hoch (etwa 1 m). Sie ist leicht im Kasten zu halten. Die Zweige tragen zahlreiche zunächst weiße Rispen, die sich schnell rosa färben um schließlich ein intensives Himbeerrot anzunehmen. Die Rispen haben eine volle konische Form von 20 - 30 cm.
Ihre Frühe ist ein weiterer Vorteil. Die Hydrangea paniculata FRAMBOISINE® blüht ab Anfang Juli, ihre sich entwickelnden Farben verschönern den Garten bis in den Herbst hinein.
Mit ihrem kleinen Wuchs ist FRAMBOISINE® geeignet für Kästen und kleine Flächen, aber auch als Pflanze im Vordergrund eines Beetes.

Standort : sonnig sonnig

Winterhärte : winterhart (-30°C) winterhart (-30°C)

Blätter : sommergrün sommergrün

Interessant für  : Sommer Sommer

 
Merkmale
Durchmesser
1,00 /1,20 m
Höhe
1,00 /1,20 m
Standort
sonnig
Wuchs
buschig
Winterhärte
winterhart (-30°C)
Blätter
sommergrün
Blattfärbung
grün
Blüteperiode
Sommer
Blütenfarben
rosa
Blütengröße
20 - 30 cm
Gezüchtet von :

Jean Renault
Sortenschutz / Eu-Sortenschutz :

EU 55644
Sortenschutz :

Europäischer Sortenschutz und eingetragenes Markenzeichen - Nachbau ohne Lizenz untersagt

Hydrangea Sélections Renault

Ein Sortiment von Pflanzen mit Färbungen von pistaziengrün bis weinrot, über weiß, creme, rosa, von Mai-Juni bis in den Oktober ? die aktuelle Begeisterung für die Blütenstände der Rispen-Hortensie (Hydrangea paniculata) kommt nicht von ungefähr.
SAPHO, Innovator und Vorläufer  in diesem Bereich, bietet eine breite Palette von Farben und Formen, die den gesamten Sommer im Garten begleiten.

Anerkannte Jungpflanzenproduzenten
(nur für Wiederverkäufer)

Garten-tipps

Verwendung:

Besonders geeignet für Container oder kleine Gärten.

Boden :

Alle Böden, vorzugsweise humusreich.

Pflege :

Für die Entwicklung der Tönungen der Blütenrispen darauf achten, Blätter und Blüten nicht direkt zu gießen.Zum Winterende kurz zurückschneiden.

New Account Registrieren

Hast du schon ein Konto?
Melden Sie sich an, statt Oder Passwort zurücksetzen