Anisodontea scabrosa 'Miss Pinky'

Mit Blüten übersät von Frühling bis Herbst!

Diese Neuzüchtung der aus Südafrika stammenden Anisodontea (Kapmalve) blüht üppig und fast ununterbrochen von April bis Oktober, in Regionen mit milden Wintern sogar bis weit in den Herbst hinein. Die Blüten erinnern an die von Malven, sie sind zweifarbig, hellrosa mit schönen kräftig-rosafarbenen Venen in ihrem Zentrum. Sie sind größer als andere Blüten der Art (Durchmesser von 2 - 3 cm) und ziehen Schmetterlinge an.
'Miss Pinky' bildet schnell einen Busch mit aufrechten, langen und mehr oder weniger verästelten Zweigen. Diese Sorte besitzt einen kompakteren Wuchs als andere Sorten der Art.
Die hübschen kleinen, gezackten Blätter duften; der Strauch ist wintergrün bis teilweise wintergrün.
Da sie vom April an und, in bestimmten Regionen, bis in den Oktober von Blüten überzogen ist, kann man mit 'Miss Pinky' sowohl im Garten wie auch auf Terrassen oder Balkonen nie etwas falsch machen.
In Breiten mit harten Wintern schützen.

Standort : sonnig sonnig

Blätter : immergrün immergrün

Interessant für  : Frühling Frühling

Interessant für  : Herbst Herbst

Interessant für  : Sommer Sommer

 
Merkmale
Durchmesser
1,00 /1,50 m
Höhe
1,00 /1,50 m
Standort
sonnig
Wuchs
buschig
Winterhärte
nicht winterhart
Blätter
immergrün
Blattfärbung
grün
Blüteperiode
printemps,été,automne
Blütenfarben
rosa
Gezüchtet von :

G. J. MOOLMAN
Sortenschutz / Eu-Sortenschutz :

EU 20854
Sortenschutz :

Europäisches Sortenschutz -Nachbau ohne Lizenz untersagt
Anerkannte Jungpflanzenproduzenten
(nur für Wiederverkäufer)

A4-Poster zum herunterladen
Garten-tipps

Verwendung:

eine sichere Sache sowohl für Blumenbeete als auch für Töpfe auf der Terrasse oder dem Balkon.

Boden :

Gut durchlässig.

Pflege :

Zum Schutz in Regionen mit kalten Wintern. Schnitt ist nur zum Erhalt der Form erforderlich.

New Account Registrieren

Hast du schon ein Konto?
Melden Sie sich an, statt Oder Passwort zurücksetzen