Clematis SAPHYRA® Nancy Jour de la Terre 'CLEMINOV15'

Die pflegeleichte Clematis für städtische Gärten

Die Clematis SAPHYRA® Nancy Jour de la Terre ist eine neue Züchtung, perfekt geeignet für den Schmuck von Terrassen, Balkonen und städtische Gärten. Mit ihrem kompakten Wuchs, der sich auf 1,5 – 2 m beschränkt, kann sie als Kletterpflance oder Bodendecker verwendet werden.
Sie ist außergewöhnlich blühfreudig und bietet ein Schauspiel, das sich das ganze Jahr über immer wieder erneuert. Ihre zahlreichen sternförmigen Blüten von 10 – 12 cm heben sich mit ihrer lebhaften fuchsia-rosa Färbung und funkelnden Lichtreflexen vorteilhaft vom Laub ab. Sie ist absolut pflegeleicht, resistent gegen Umwelteinflüsse, Kälte, Regen, Trockenheit oder Krankheiten und benötigt keinerlei Eingriffe. Die Clematis SAPHYRA® Nancy verhält sich wie eine mehrjährige Pflanze und erneuert sich jedes Jahr von ihrer Basis her. Ein Schnitt ist also unnötig.

Eine Clematis, benannt nach der Stadt ‘Nancy’

Die Stadt Nancy ist der Geburtsort von Victor Lemoine, in der Gartenwelt bekannt als der größte Erneuerer und Züchter von Gartenpflanzen aller Zeiten. Mit der Namensgebung hat sich die Stadt Nancy den Wunsch nach einer Pflanze nach ihrem Bild erfüllt.

Initiative « Tag der Erde » (Jour de la Terre)

Diese neue Clematis hat die Vertreter der Stadt Nancy und die Vereinigung « Tag der Erde » so bezaubert, dass sie sie zum Symbol machten für die ökologische Umgestaltung und als Aufforderung an die Bürger, ihren Lebensraum zu bepflanzen.

Winterhärte : winterhart (-25°C) winterhart (-25°C)

Blätter : sommergrün sommergrün

Interessant für  : Sommer Sommer

 
Merkmale
Höhe
1,50 /2,00 m
Wuchs
kletternd
Winterhärte
winterhart (-25°C)
Blätter
sommergrün
Blattfärbung
grün
Blüteperiode
Sommer
Blütenfarben
purpur
Blütengröße
10 - 12 cm
Gezüchtet von :

INRAE/SAPHINOV
Sortenschutz / Eu-Sortenschutz :

EU 20193408
Sortenschutz :

Europäisches Sortenschutz -Nachbau ohne Lizenz untersagt

Clematis SAPHYRA®

Die Züchtungen der Reihe SAPHYRA ® eignen sich sowohl für Parks oder öffentliche Anlagen als auch für kleine private Gärten.
Die Pflanzen sind niedrig und gut verzweigt, ihr Wuchs ist moderat. Sie lassen sich gut in kleinen Pflanzungen (max. Höhe von 1,50 m) oder auch als Bodendecker einsetzen, z. B. in Verbindung mit Sträuchern oder mehrjährigen Pflanzen.
Sie blühen üppig von Mai bis Mitte September - Oktober, an sonnigen oder halbschattigen Standorten.
Es sind solide und pflegeleichte Pflanzen mit ausgezeichneter Resistenz gegen Krankheiten und Frost sowie gegen den mechanischen Schnitt (bei einem Schnitt von 20 cm über dem Boden treiben die neuen Sprossen ganz natürlich neu aus).

Initiative « Tag der Erde » (Jour de la Terre)

Diese neue Clematis hat die Vertreter der Stadt Nancy und die Vereinigung « Tag der Erde » so bezaubert, dass sie sie zum Symbol machten für die ökologische Umgestaltung und als Aufforderung an die Bürger, ihren Lebensraum zu bepflanzen.
Der Tag der Erde, begangen am 22. April, ist ein jährliches Ereignis auf der ganzen Welt für den Schutz der Umwelt.
Sie als Berufsgärtner können die Vereinigung und ihre Initiativen unterstützen mit einer Beteiligung an der Aktion « 1 Euro pro Pflanze für die Vereinigung ‘Tag der Erde’ ».
Informationen über die Partnerschaft bei : Rachel Ganem - rganem@jourdelaterre.org 
Tel FRANCE : + 33 (0) 6 14 75 27 93
Tel CANADA : +1 514 728 0116 #217

Anerkannte Jungpflanzenproduzenten
(nur für Wiederverkäufer)

Garten-tipps

Verwendung:

Mit einer Stütze an Mauern oder im Topf pflanzen. Ohne Stütze als Bodendecker oder mit anderen Pflanzen im Beet.
Sehr widerstandsfähig.

Pflege :

Kurzer Rückschnitt zu Beginn des Frühlings.Verwelkte Blüten entfernen und entspitzen, um das Austreiben von neuen Blüten während des gesamten Sommers zu fördern.

Zugehörige Pflanzen

New Account Registrieren

Hast du schon ein Konto?
Melden Sie sich an, statt Oder Passwort zurücksetzen